Idee & Geschichte

Veranstalter und Ausrichter

Initiator und Veranstalter des 7. Westerwälder Firmenlaufs ist der Betzdorfer Turnverein. Ausrichter ist :anlauf – Siegen.  Von :anlauf wurde 2004 der Siegerländer AOK-Firmenlauf ins Leben gerufen, der in den letzten Jahren mit jeweils 9.000 Meldungen die maximale Teilnehmerzahl erreicht hat.


Die Idee

Der Westerwälder Firmenlauf soll den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Begeisterung und Motivation für den Sport und die Verantwortung für die eigene Gesundheit vermitteln. Mit der Veranstaltung sollen die Bereiche Arbeitswelt und Sport sinnvoll miteinander verbunden werden. Im Vordergrund stehen dabei Spaß, Gesundheit und natürlich der Teamgedanke.
Und da die Schulen nicht nur die Aufgabe erfüllen, Lerninhalte zu vermitteln, sondern auch auf das Berufsleben vorbereiten, sind selbstverständlich ebenso Lehrer und Schüler (ab der 5. Klasse) zur Teilnahme eingeladen.
Wir freuen uns auch über eine Teilnahme von Menschen mit Behinderung, die in Einrichtungen beschäftigt sind und so auch am Erwerbsleben teilnehmen und durch eine Beteiligung am Westerwälder Firmenlauf eine besondere Anerkennung erfahren.
Das Motto der Veranstaltung lautet „Run for the Team“, d.h. gemeinsam Laufen und Spaß dabei haben.
 
Ziel ist es, dass am Freitag, 15. September wieder aus vielen Firmen, Institutionen und öffentlichen Einrichtungen des Westerwaldes und der angrenzenden Region möglichst viele Menschen an den Start gehen und ihr Team beim 7. Westerwälder Firmenlauf auf den Straßen im Betzdorfer Zentrum repräsentieren.

Erstmals werden wir 2017 im Rahmen des Firmenlaufs auch ein Schülerlauf durchgeführt.


Zielgruppe

Da bei der Veranstaltung der Spaß an erster Stelle steht und der Eventcharakter groß ist, werden viele Menschen zur Teilnahme am Westerwälder Firmenlauf angesprochen.  
Mitarbeiter in Unternehmen jeder Größenordnung, von Freiberuflern bis zu Konzernfilialen, Mitarbeiter aus Institutionen und Lehrer und Schüler aus Schulen sind recht herzlich zu der Veranstaltung eingeladen. Die Adressaten sind nicht nur die potentiell Aktiven sondern auch die weniger Sportlichen. Selbstverständlich sind auch Walker und Menschen mit Behinderung an der Veranstaltung willkommen.
Die positive Resonanz auf die ersten Auflagen wird sich hoffentlich rumgesprochen haben, sodass auch einige neue Firmen ihren Start planen.
Seit der Premiere 2011 haben sich in einigen Firmen Betriebssportgruppen gegründet, die teilweise bis heute fortbestehen. Im Vorfeld hat der Firmenlauf eine starke innerbetriebliche soziale Komponente. Geschäftsführungen und Arbeitnehmervertretungen unterstützen die Kolleginnen und Kollegen gleichermaßen bei der Vorbereitung und Teilnahme an dieser Breitensportveranstaltung.
In Schulen hat die Vorbereitung auf den Firmenlauf, wie auch in den Unternehmen, sowohl eine sportliche, als auch soziale Komponente.


Vorbereitung und ärztliche Betreuung

Wir werden auf eine gesundheitsorientierte Vorbereitung für den Lauf hinweisen und über das Internet Tipps geben. In den Unternehmen stehen sicherlich erfahrene Läuferinnen und Läufer zur Verfügung,  die gerne Tipps und Anregungen weitergeben und an den Schulen kann die Vorbereitung auf den Westerwälder Firmenlauf zum Unterrichtsthema gemacht werden.
Informationen zu Kursen gibt es auch im ausdauer-shop Betzdorf.
 
Als Organisatoren erachten wir eine ärztliche Beratung im Vorfeld der Veranstaltung für  sinnvoll.  Am 15. September werden genügend Ärzte und Sanitäter zur Verfügung stehen.

Lauftreff und Laufkurse vom ausdauer-shop

Bereits seit einigen Monaten bietet der ausdauer-shop einen Lauftreff an, den Btown Run Club, der sich steigender Beliebtheit erfreut. Dort sind weitere trainierte Sportler willkommen.
Auch für Einsteiger bietet der ausdauer-shop im Frühjahr einen Kurs an. Interessierte Laufanfänger, die sich in einem Kurs auf den Westerwälder Firmenlauf vorbereiten wollen, können sich gerne im ausdauer-shop melden.

Saisoneröffnung am 7. Juni 2017

Am ausdauer-shop Betzdorf findet am Mittwoch, 7. Juni ab 18 Uhr eine Firmenlauf-Saisoneröffnung mit gemeinsamen Laufen, Grillen und Freigetränken statt.